5.000 Euro für die Konduktive Förderung

06.02.2018
5.000 Euro für die Konduktive Förderung

Bilder

Große Überraschung beim Verein für Konduktive Förderung in Altenmarkt.

In unserem Facebook-Adventskalender suchten wir letztes Jahr einen gemeinnützigen Verein, der eine Spende über 5.000 Euro verdient hat. Die Resonanz auf den Beitrag war großartig - so gab es zum Beispiel über 600 abgegebene Kommentare mit regionalen und überregionalen Vereinen, der Beitrag wurde über 100 mal geteilt und insgesamt sahen ihn über 13.700 Menschen.

Dank einer Stimmabgabe wurde der Verein für Konduktive Förderung Altenmarkt per Zufallsprinzip gezogen und durfte sich nun über diese Spende freuen.

Der Verein selber hatte von der Aktion bis dahin nichts mitbekommen und wusste auch nicht wie hoch der Betrag ausfallen würde, als sich Werner Disterer, Bereichsdirektor Markt Traunreut, bei Ihnen meldete und eine Spendenübergabe ankündigte.

"Da wir nicht wussten um welchen hohen Betrag es sich gehandelt hat, waren wir wirklich sehr gerührt, dass wir so eine hohe Summe erhalten haben." hieß es nun von Seiten des Vereins. "Wir bedanken uns nochmal herzlich und werden von dem Geld unter anderem die Personalkosten für eine Kinderpflegerin bezuschussen, sowie einen heiß ersehnten Elektrozug für die Kinder kaufen."

Wir freuen uns, dass wir einen so großartigen Verein überraschen durften.

Top 5 Beiträge

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Newsletter Abonnieren

Jetzt lesen: Newsletter Newsletter Ausgabe Mai 2018

Haben Sie Fragen?